Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner
Video Icon
Auf YouTube anschauen

Arbeiten in städtischen Kitas

Emmendingen ist eine familienfreundliche Stadt

Dafür stehen 29 Kitas in vielfältiger Trägerschaft. Sie werden von insgesamt knapp 1.500 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt besucht.

Ihr Betreuungsangebot unterstützt Eltern dabei, Familien- und Berufsleben bestmöglich miteinander zu vereinbaren.

Im zentralen Vormerk- und Anmeldeverfahren LITTLE BIRD stellen sich die Einrichtungen mit ihrem Angebot vor. Familien können sich hier informieren und in Frage kommende Betreuungsplätze anfragen.

Hier finden Sie alle Betreuungseinrichtungen auf einen Blick und können sich einen Eindruck über die Kitas verschaffen.

Die Stadt Emmendingen als Trägerin von Kindertageseinrichtungen

Die Stadt Emmendingen ist selbst Trägerin von acht Kindertageseinrichtungen, in denen rund 500 Kinder spielen, lachen und lernen.

Eine Kita für alle - Vielfalt und Offenheit

Wir sind davon überzeugt: Jedes Kind hat ein Recht auf frühe Bildung und Förderung - unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Sprache, familiärer Lebenslage oder kultureller Zugehörigkeit.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden leisten wir mit unseren Kitas und der dort täglich stattfindenden pädagogischen Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Chancengerechtigkeit und Teilhabe von Jungen und Mädchen. 

In unseren Einrichtungen arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Qualifizierungen. Verschiedene Perspektiven sind ausdrücklich erwünscht - so lässt sich das gesamte Potenzial von Vielfalt nutzen.

Begegnungen auf Augenhöhe, Anerkennung und Wertschätzung ermöglichen eine Zusammenarbeit, die genügend Raum für neue Ideen und neue Ansätze bietet.

Köch_innen, Hauswirtschafter_innen und eingearbeitetes Personal unterstützen die Teams tatkräftig im hauswirtschaftlichen Bereich. Verwaltungsmitarbeitende übernehmen administrativen Aufgaben wie z.B. die Gebührenabrechnung.

Als Trägerin kooperieren wir mit den Kitas wertschätzend und vertrauensvoll. Wir stehen diesen bei allen alltäglichen Herausforderungen unterstützend zur Seite und beraten diese bei der Einhaltung rechtlicher und fachlicher Standards.

Kinder stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit

  • Jedes Kind ist einzigartig und wird in seiner eigenen Persönlichkeit von den pädagogischen Fachkräften geachtet, geschätzt und gestärkt.
  • Jedes Kind zeigt, was es für seine Entfaltung braucht. Es wird als Akteur seiner Entwicklung aufmerksam beobachtet, seine Bedürfnisse und Interessen wahrgenommen. Beobachtung ist die Grundlage, um ein individuelles Lernfeld zu gestalten, das sich an der Lebens- und Erfahrungswelt des Kindes orientiert.
  • Mädchen und Jungen entdecken die Welt neugierig, offen und in ihrem eigenen Tempo. Sie möchten diese mit all ihren Sinnen erkunden und verstehen lernen. Das Kind lernt durch eigene Erfahrungen, welchen Einfluss es auf die Dinge hat, was es kann und wer es ist.
  • In der anregend vorbereiteten Umgebung unserer Kindertagesstätten kann jedes Kind mit Experimentierfreude, Wissbegierde und individuellen Begabungen seine eigene Lerngeschichte leben.
  • Kinder leben im Hier und Jetzt. Wir geben ihnen Zeit für das Spiel, mit dem sie sich lernend ihre Umwelt erobern.
  • Als soziale Wesen stehen sie im ständigen Austausch mit ihren „kleinen und großen“ Mitmenschen und suchen ihren Platz in unserer Gemeinschaft. Wir unterstützen jedes Kind dabei, sein Zugehörigkeitsgefühl zu entwickeln und sich als wichtigen Teil einer Gruppe zu erleben.
  • Die Mädchen und Jungen bringen ihre eigenen familiären, kulturellen und persönlichen Vorerfahrungen mit. Wir sehen diese Vielfalt als Chance für gemeinsames Leben und Lernen.
  • Wir begleiten und unterstützen jedes Kind bei diesen Entwicklungsschritten zuversichtlich und verantwortungsvoll. So fördern wir die Entstehung eines positiven Selbstbildes und bereiten das Leben in einer sozialen Gemeinschaft vor.

Gemeinsam für das Kind - Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

  • Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Keiner kennt es besser. Sie sind unsere Partner bei der gemeinsamen Erziehung und Bildung des Kindes.
  • Ein offenes und wertschätzendes Miteinander zwischen Kita und Elternhaus ist uns ein zentrales Anliegen und die beste Voraussetzung für das Wohlbefinden des Kindes.  Es gibt dem Kind Sicherheit und Eltern ein gutes Gefühl, wenn sie uns ihr Kind anvertrauen.
  • Regelmäßige Informationen aus dem Alltag der Kinder machen deren Entwicklung anschaulich, sorgen für Transparenz und schaffen Vertrauen.
  • Eltern können ihre Wünsche, Anregungen und Sorgen einbringen. Bei Schwierigkeiten steht das gemeinsame Finden von Lösungsansätzen im Vordergrund.

Gemeinsam geht mehr - Zusammenarbeit und Kooperation in den Teams und mit dem Träger

  • Wir kommunizieren miteinander dialogisch, zugewandt, empathisch im Umgang sowie klar und eindeutig in der Sache.
     
  • Wir lernen von- und miteinander. Dazu praktizieren wir Fehlerfreundlichkeit und geben uns konstruktive Rückmeldungen.
  • Wir bringen uns Wertschätzung, Anerkennung und Vertrauen entgegen.
  • Wir fördern einen professionellen Austausch z.B. in Form von themenbezogenen Arbeitsgruppen und sorgen für einen gelingenden Informationsfluss.
  • Mit gemeinsamen Zielen, transparenten Arbeitsstrukturen und klaren Verantwortlichkeiten schaffen wir Orientierung und Verlässlichkeit im beruflichen Handeln.
  • Unsere Kitas sind keine Inseln - gute Kooperationen und Vernetzung im Sozialraum der Kitas tragen dazu bei, dass Kindern und deren Familien vielfältige Bildungs- und Beratungsangebote offenstehen. An zwei Standorten wird dies durch Familienzentren besonders gefördert.
     
  • Wir unterstützen Mitarbeitende, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln - durch Fortbildung, Coaching und Supervision. Interne fachliche Begleitung und Beratung gewährleisten eine kontinuierliche Personal- und Qualitätsentwicklung.
     
  • Wir sorgen für angemessene Rahmenbedingungen und stellen ausreichend Ressourcen zur Verfügung. Dazu gehören u.a. verlässliche Verfügungszeiten und ein Vertretungskonzept mit festen Springerkräften.
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem Mitarbeitende gesund bleiben und sich wohlfühlen, schafft die Basis für eine gute pädagogische Arbeit.
     
  • Wir engagieren uns in der Ausbildung von pädagogischen Fachkräften